Thomas Behling

"Du-Munition (Genesis 3, 1991 - 2003)"

Holz, Glas, Hinterglasdruck, Plastik, Metall, Acrylfarbe, LEDs, Datteln, Motten, 151 x 57 x 29 cm

Zwischen hinterleuchtetem Bild und Glasscheibe befinden sich von Motten zerfressene Datteln.

Im Zweiten und Dritten Golfkrieg setzten die USA und Großbritannien panzerbrechende Uranmunition ein. Die Projektile der sogenannten Du-Munition bestehen aus abgereichertem Uran. Allein im dritten Golfkrieg wurden zwischen 1000 und 2000 Tonnen dieser Munition verschossen. Durch das Uran wurden unter anderem auch viele Dattelplantagen verseucht.
Das Zweistromland ist seit der Jungsteinzeit Schauplatz durch Menschen verursachter Verschlechterung der Lebensbedingungen – verarbeitet in biblischen Erzählungen wie der Vertreibung aus dem Paradies (Genesis 3) oder der Sintflut.