Thomas Behling

Schwimmgut, C T.A.

Foto: Tom Albrecht

"Sintflut heute"

Überflutete Keller, abgedeckte Dächer, im Schlamm versinkende Möbel, ganze Äcker werden weggespült und verschlammen Ortschaften. Immer häufiger treten extreme Wetterereignisse an bisher nicht erwarteten Orten auf und verursachen Millionenschäden. Ein Ende dieser Entwicklung ist nicht in Sicht – ganz im Gegenteil scheint dies erst der Beginn einer Entwicklung zu sein und weckt Erinnerungen an manch frühgeschichtliche Untergansgeschichte. Die Gründe sind vielfältig und reichen vom globalen Klimawandel bis hin zu zunehmender Flächenversiegelung und intensiver Landwirtschaft. Wir zeigen die Positionen von 14 internationalen Künstler/innen zu “Sintflut heute”. Gemälde, Video, Installation, Objekt, Collage, Schaukasten, Performance, Gespräch und Vortrag.

mit:
Tom Albrecht, Charlotte Bastian, Thomas Behling, Jörn Birkholz / Stephan Groß, Barbara Czarnojahn, Helga Franz, Amelie von Godin, Gerten Goldbeck, Isabell Kamp, Maria Korporal, Angela Alexander-Lloyd, Anna Rafetseder, Rosa Schmidt

Vernissage 15.3., 19 Uhr mit Performance “Indigo Islands” von Rosa Schmidt

Ausstellungsdauer 15.3. – 10.5.2019

Programm:
29.3. Künstlergespräch ab 19 Uhr. Künstler der Ausstellung sprechen mit Gästen über ihre Werke
26.4. “Sintfluten- von Mythen zur Wissenschaft”: Fach-Vortrag mit Gespräch, ab 19 Uhr mit Frau Nasrin Haacke, TU Berlin, FG Ökohydrologie & Landschaftsbewertung, Institut für Ökologie
10.5. Finissage ab 19 Uhr mit Performance “Atoll Hurawalhi” von Amelie von Godin

Die Ausstellung wird kuratiert von Tom Albrecht.

Group Global 3000
Leuschnerdamm 19
10999 Berlin

Öffnungszeiten: Freitags von 17 – 20 Uhr, Karfreitag geschlossen
Eintritt frei