Thomas Behling

"Du sollst den Klimawandel lieben, denn er wird Deine Nachfahren besiegen."

Thomas Behling:
"Du sollst den Klimawandel lieben, denn er wird Deine Nachfahren besiegen.", 2020, 21 x 28 cm

"20 Jahre Galerie Eulenspiegel"

Die Galerie Eulenspiegel in Basel feiert Ihr Jubiläum und blickt mit vier aufeinander folgenden Ausstellungen auf 20 Jahre Ausstellungstätigkeit zurück.
Vom 8. bis 18. Dezember 2021 sind zu sehen:
Daniela M. Guggisberg, Zoomby Zangger, Liliane Csuka, Michiyoshi Deguchi, Fabrizio Ceccardi, Bernhard Copeaux, Moon Kwan Park, Anna Aregger, Jochen Kitzbihler, Marco Pittori, Thomas Behling, Michael Will, Marcel Petry, Adrian Künzli, Walter Flückiger, Roman Müller, Jeong Hyun Sook, Motoko Katsuta, Raffaelo de Vito, Eugen Will

Galerie Eulenspiegel
Gerbergässlein 6
4001 Basel
Schweiz

Öffnungszeiten:
Mittwoch – Freitag: 10:00 – 12:00, 14:00 - 18:00 Uhr
Samstags: 10:00 - 16:00 Uhr
Eintritt frei

 

Don't look back!

Thomas Behling: "Don't look back!", 2017, 141 x 166 x 43 cm

"Erste Warnung vor einem Zusammenhang"

In seinen Bildobjekten arbeitet Thomas Behling mit dem weltanschaulichen Erbe in unseren Hinterköpfen, welches oft unserem bewussten Selbstverständnis widerspricht. Er nimmt Aspekte der Täuschung und Erfindung auf, überspitzt und bricht diese, um die Funktionsweise der Illusion zu verdeutlichen – mit dem Ergebnis, dass hinter dem einen, schlichten Weltbild oft ein weiteres ebenso vereinfachendes Modell der Welt zum Vorschein kommt. Es interessiert ihn, wenn es gelingt, genau die Grenze zu treffen zwischen Ernst und Ironie, zwischen kritischer Analyse und naiver Huldigung.

Vernissage am Samstag, 22.01.2022, 19 Uhr.

Laufzeit: 22.01. – 27.02.2022

Kunstverein Friedberg
Haagstraße 16
61169 Friedberg

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 15 - 18 Uhr

"Deutschland wird blau."

Thomas Behling: "Die Alternative für Deutschland ist blau.", 2021, Plakat

"Klare Ansage?!"

Das KREISCH! - FESTIVAL FÜR STRAßENKÜNSTE steht in diesem Jahr unter dem Motto "Klare Ansage!?".

Vom 8.11.2021 bis 20.2.2022 werden ausgewählten Plakatmotive im öffentlichen Raum Essens zu sehen sein. Darunter auch das Plakat "Die Alternative für Deutschland ist blau." von Thomas Behling. Das Plakat zeigt die Landesform bei einem Meeresspiegelanstieg von 60 Metern. Bei einem vollständigen Abschmelzen beider Pole würde der Meeresspiegel um ca. 67 Meter steigen.
Steigt die Erdtemperatur weiter an, werden verschiedene Kippmomente überschritten, die dann eine weitere Erderwärmung nach sich ziehen - wie z. B. das Dürre-bedingte Verbrennen von Wäldern und Mooren. Die Folge ist dann ein über Jahrhunderte andauernder und nicht mehr aufhaltbarer Prozess der Erderwärmung und des Abschmelzens der Pole. Ein Szenario, das mit der Klimapolitik nicht nur der faschistischen AfD, die jeglichen Klimaschutz ablehnt, durchaus wahrscheinlich ist, sondern leider auch mit der laschen Klimapolitik der meisten anderen Parteien.
Bei der Bundestagswahl 2021 stimmten ungefähr 3/4 der deutschen Wähler für Parteien ohne konsequenten Klimaschutz.

"Atommodell nach Thomas Behling"

"Atommodell nach Thomas Behling"

Jetzt erhältlich: Der Künstler-Marken-Bogen:
"Atommodell nach Thomas Behling".
Der Sechser-Bogen ist 10,5 x 12,3 cm groß. Die Marken sind perforiert und lassen sich durch Anfeuchten aufkleben. Der Bogen ist in einer Auflage von 30 Stück erschienen, ist rückseitig signiert und kostet 10,-€ inklusive Versand.
Bestellungen können Sie direkt über dieses Formular aufgeben.